Wilde Mädchen behämmert in Afrika!

Was bekommt man, wenn man zickige Silikon Taugenichtse, die wirklich keiner mehr sehen will, in die afrikanische Pampa schickt, das Ganze mit einer Prise Menschenverachtung, nicht zu wenig Oberflächlichkeit und herzerfrischender Sinnlosigkeit abschmeckt und am Ende von einer – dem Altruismus verschriebenen – RTL-Redaktion, deren „Redakteure“ sich morgens offenbar pflichtbewußt mit den Hammer kämmen, gut durchschmoren lässt?

WILD GIRLS„Grenzdebil durch Afrika“. Zwölf Kuriositäten, à la Kader Loth und dergleichen, überfallen Afrika und geben das zum Besten wofür man sie eigentlich hätte vergessen wollen. Wer jemals dachte das Dschungelcamp sei die absolute Verhohnepiepelung des Zuschauers – jedenfalls derer die irrtümlicherweise meinen das Fernsehen könnte doch echt mal etwas kreatives anstellen -, der wird durch diese Veranstaltung des Wahnsinns eines Besseren belehrt.

Das alles könnte man ja RTL verzeihen und insgeheim darauf hoffen das das gesamte Produktionsteam – inklusive der Protagonisten – sich im Busch verläuft und elendig verdurstet oder wenigesten einige von garstigen Löwen gefressen werden, meinetwegen auch von Elefanten zurecht eingestampft, wäre da nicht das Gesamtbild mit halbnackten Afrikanern im Vorzeig-Urzeit-Dorf und dem ganzen Trallala drumherum. Wären da nicht diese ganzen fürchterlichen Frauen, die sich – nur Gott weiß warum – immer noch nicht zu schade dafür sind uns grundlos auf die Eier zu gehen. Von den Albträumen will ich gar nicht erst reden. Wäre da nicht dieser Moderator, der scheinbar mühe- und ansatzlos den Ober-Vollhonk zu geben weiß. Dabei sind hoffnungslos verdadderte Reminiszenzen an Indiana Jones erschreckenderweise wohl die leichteste Übung. Wäre, wäre, wäre, ja wäre da nicht…

Man wünscht sich so sehr eine Schlange. Eine richtig giftige. Mögen sie alle drauf latschen. Barfüßig. Eine nach der anderen. Schön der Reihe nach.

Das wär’s.

Wild Girls

Foto: RTL / Skowski/Gregorowius

Feedback - Lass es einfach raus...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s