In eigener Sache….

Ich gebe es ja zu: Dieses Jahr kam ich nicht so richtig in den Schreibrythmus. Das soll sich aber wieder absofort ändern. Ich denke, ein Artikel pro Woche wird ab sofort realisierbar sein. Drückt die Daumen.

Ganze nebenbei, wisst Ihr welche Menschen eigentlich total Überflüssig sind? Nein, hier eine kleine Vorschlagsliste:

  • Menschen die alles von RTL2 und 99% von RTL als „Unterhaltung““ bezeichnen und sich damit bis ins komatöse Nirvana berieseln lassen.

  • Typen die es witzig finden, wenn jemand kotzt. Idealerweise kurz vorm medialen Orgasmus stehen, wenn dies auch noch im frei empfangbaren Fernsehprogramm geschieht.

  • Diese lahmarschigen Typen an der „Do-it-Yourself“-Kasse.

  • Alle die mit Dir diskutieren, dass Du zuviel diskutierst.

  • Diese unfassbaren Popanze, von denen du genau weißt, dass für sie Augenkontakt auch gleichzeitig einer Erlaubnis zum vollquatschen gleichkommt.

  • Der schräge Typ von nebenan.

  • Vollmeisige Hobbygeronten, die Dir glaubhaft vermitteln mit 30 schon gefühlt 60 zu sein.

  • Brünstige Paare die sich gerade erst gefunden haben und deswegen totoal supi-süss herum turteln und das ganze laute Augengedrehe ihrer Umwelt als Beifall interpretieren.

  • Torfnasen die von Ihren Damen verlassen wurden, und jetzt ganz schlimm „Down“ sind, und jetzt auf einmal super empfindlich auf das Augengedrehe des Publikums reagieren.

  • Typen die auf der Toilette mit Dir quatschen.

  • Fiese Nasen die auf Facebook das Foto der Mutter aus „How I Met Your Mother“ verteilen, obwohl Sie genau wissen, dass die entsprechende Folge in Deutschland noch nicht gelaufen ist.

2 Kommentare

  1. Juliane

    Definiere „medialer Orgasmus“.

    Zur Liste hinzufügen möchte ich: Menschen, die heutzutage Fragen stellen. Also so in echt jetzt.
    Wozu hat sich Larry Page eigentlich soviel Mühe gegeben?!

    • tageswahn

      Ich kenne Menschen die googlen nach, während ich ihnen etwas verklickern möchte. Schwierig. Schwierig. Wenn Larry wenigstens dafür sorgen könnte, dass die Menschen das verstehen, was sie hoffen zu finden, dann wäre ich glücklichst.

      Der “mediale Orgasmus” ist in meiner Vorstellung genau der glückselige Moment indem man vor Freude quiecken möchte, weil andere im Fernsehen das tun, was man gerne selber täte, der Umwelt nur scheiß egal wäre, wenn man es denn täte. Sowas wie die Katharsis, nur auf RTL2-Niveau.

Feedback - Lass es einfach raus...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s