Letztens, Ihr Frauen von heute,

ist mir schlagartig aufgefallen, wie ähnlich sich die Titel Eurer Boulevard Verbrechen Schmuckstücke doch sind. Es geht Euch wohl stets darum, das Eure wulstigen Kundinnen endlich im erheblichen Umfang abspecken. Diese dicken Weiber. Zurecht zieht er denen noch das Kleingeld aus der – Versace imitierenden – Handtasche. Denen fällt nämlich gar nicht auf, wie erbärmlich hartnäckig Ihr ein Rollenstereotyp zitiert, in welchem es wohl ausschließlich darum geht, das die „Frau von heute“ – im Jahr 2011 – immer hübsch schlank zu sein hat, unter dem Joch eines schlechten Gewissens es wenigstens immer wieder anstreben soll, und trotzdem aber gleichzeitig die fettesten Speisen für den herzallerliebsten Gatten, dank der vielen Rezepte in Euren Heften, zaubern kann. Damit sie dabei bloß nicht zum Kotzen aussieht, legt Ihr feinste Modetipps bei. Ihr philanthropischen Feministinnen. Hut ab!

Frauenmagazine

Titel der Magazine "Frau von heute" und "Alles für die Frau".

Ein bisschen merkwürdig kam es mir nur vor, weil diese Zeitungen ausgerechnet auf einer stationären Abteilung des hiesigen Tumorzentrums zu finden waren. Aus naher Quelle weiß ich, das unter den Patienten dort, keinerlei Wunsch nach Gewichtsreduktion herrscht. Auch nicht von seiten der Gatten. Dafür herrscht dort ein feiner Sinn für Humor.

2 Kommentare

Feedback - Lass es einfach raus...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s